/ AW

Ein wiederentdeckter Anti-Reformator

Der Basler Dichter und Humanist Atrocian schrieb in polemischen Schriften vergebens gegen die Reformation an. Er ging vergessen. Ein Forschungsteam hat sein gedrucktes Werk erstmals übersetzt und kommentiert herausgegeben.

Von Christoph Dieffenbacher, Ein wiederentdeckter Anti-Reformator, in: Uni Nova. Das Wissenschaftsmagazin der Universität Basel, No. 114 (Mai 2019), S. 52-53.

Zum Artikel