01 Oct 2021 - 01 Dec 2021

Organisator:
Fachbereich Latinistik

Kolloquium / Seminar

Forschungskolloquium der Latinistik im HS 2021

Einladung

1.–2. Oktober 2021
Internationale Tagung
«Lector, quas patieris hic salebras! The Stumbling Texts (and Stumbling Readers) of Late Latin
Poetry» (SNF-Projekt «Muse–Musse–Musseraum»)

15. Oktober 2021, 14.15–17 Uhr
Interuniversitäres Forschungskolloquium (mit Freiburg i. Br. und Zürich)
Leon Wirtz (Freiburg i. Br):
«Spannung und Fallhöhe: Thukydides' Erzählung der Schlacht von Naupaktos aus
kognitionswissenschaftlicher Sicht»
Dr. Abel Tamas (Budapest/Basel):
«The Curiosity of the Colonizers: Cicero's Walk in Athens at Fin. 5.1-6»
Dr. Arusyak Tamrazyan (Zürich):
«Psalmody as rational sacrifice: Resounding the instruments of the Psalter in early Armenian
commentaries»

Ort: Universität Basel, Kollegienhaus, Mehrzweckraum
Hybridveranstaltung – Anmeldung zur Teilnahme via ZOOM: fabian.kaenzig@clutterunibas.ch
Anmeldung zur Teilnahme in Präsenz: evamarie.noller@clutterunibas.ch

12. November 2021, 14.15–16 Uhr
Vortrag Prof. Dr. Marco Formisano (Univ. Gent):
«Singularität und Deutung: Ausonius und Claudian»

Ort: Kollegienhaus, Mehrzweckraum 305, Parterre
Hybridveranstaltung – Anmeldung zur Teilnahme via ZOOM: alex.giannotta@clutterunibas.ch
Anmeldung zur Teilnahme in Präsenz: evamarie.noller@clutterunibas.ch

1. Dezember 2021, 14.15–16 Uhr
Auslaufende Forschungs- und Qualifikationsarbeiten

Fabian Känzig (Basel):
«Väter und Söhne» in Vergils Aeneis

Online-Veranstaltung – Anmeldung für die Teilnahme via ZOOM: fabian.kaenzig@clutterunibas.ch


Veranstaltung übernehmen als iCal