Vorträge

Titel

Veranstaltung/Datum

Veranstalter/Ort

Beinahe-Morde in der römischen TragödieThementag: Mord(s)geschichten: Die Tragödie in Rom, 19. 1. 2019JGU Mainz
Gestalt und Ähnlichkeit: Conrad Gessners Neuordnung der fossiliaGastvortrag, 6. 12. 2018Universität Innsbruck
Prekäre Männlichkeit? Hercules in der römischen LiteraturVortrag im Rahmen eines Berufungsverfahrens, 29. 11. 2018Universität Osnabrück
Cicero gegen Epikur: Rhetorische Strategie der EpikurkritikWorkshop: Römische Philosophie, 2. 11. 2018Universität Basel
Exit Hercules. Das Ende eines Heldenlebens in Epos und TragödieVortrag im Rahmen eines Berufungsverfahrens, 23. 10. 2018Univerisät Rostock
Rome's Politics of Translation: Some AspectsOIKOS-Workshop: Reading Feeney's Beyond Greek. The Beginnings of Roman Literature, 28. 9. 2018Universiteit Utrecht
Conrad Gessner on Fossils and Pencils17th Congress of the International Association of Neo-Latin Studies, 1. 8. 2018Unversidad de Castilla-La Mancha, Albacete
Conrad Gessners "Fossilienbuch": Erschliessung durch eine digitale Edition?Kolloquium der Digital Humanities: Datenmanagement in den Geisteswissenschaften, 3. 4. 2018Universität Basel
Gessner und Agricola über "Fossilien"GRK Frühe Konzepte von Mensch und Natur, 11. 1. 2018JGU Mainz
Bukolische Grenzgänge: Ekphrasis bei Theokrit, Vergil und CalpurniusVortrag im Rahmen eines Berufungsverfahrens, 30. 11. 2017Bergische Universität Wuppertal
Präsentation Claud. Mam. anim. 2,5-7GROLA Workshop: Claudius Mamertus, 8. 9. 2017LMU München

In Epicurum – Cicero gegen Epikur

Gastvortrag, Dresdner Altertumswissenschaftliche Vorträge, 12. 7. 2017    

TU Dresden    

In Epicurum – Cicero gegen Epikur

Gastvortrag, 4. 7. 2017    

Universität Mainz    

Gessner und Agricola über „Fossilien“: Naturforschung zwischen Autopsie und Tradition    

Workshop, 28. 6. 2017    

TU Dresden    

Kaiser und Gott in der lateinischen Verspanegyrik der Spätantike    

Workshop: Georgios Pisides und die Dichtung des Mittelalters: Byzanz und das Abendland, 31. 3. 2017    

Universität Tübingen    

Conrad Gessners „Fossilienbuch“: Ein Einblick in die humanistische Naturforschung    

Metageitnia, 21. 1. 2017    

Universität Bern    

Bukolik als Reflexionsraum literarischer Dynamiken    

Klassik und Klassizismen in der Literatur zwischen röm. Kaiserzeit und ital. Renaissance, 1. 12. 2016    

Universität Hamburg    

Scholarship on Late Latin Poetry in German

Study day: Voices on Late Latin Poetry, 16. 9. 2016

Oxford University

Gessners "Fossilienbuch": Naturforschung zwischen Autopsie und Tradition    

Internationaler Conrad Gessner Kongress, 8. 6. 2016    

Universität Zürich    

Cicerone in dialogo con i tragici. Argomentazione transgenerica nelle Tusculanae disputationes    

Gastvortrag, 4. 5. 2016

La Sapienza, Rom    

The Bucolic Challenge: Introduction

SCS Annual Meeting, 9. 1. 2016

San Francisco

„More than Honey“ – Transgenerisches Argumentieren in Ciceros Dialogen

Vortrag im Rahmen des Berufungsverfahrens an der Université de Fribourg, 26. 11. 2015

Université de Fribourg

Herrscherbild und Deutungsmuster: Optatian und die Strukturen des Panegyrischen

Tagung: Morphogrammata / The Lettered Art of Optatian. Figuring Cultural Transformations in the Age of Constantine and Beyond,    3. 7. 2015 (mit C. Scheidegger Lämmle)

Morphomata Kolleg, Universität zu Köln

Reconsidering Ritual in the Eclogues

Symposium Cumanum: Revisiting Vergil and Roman Religion, 24. 6. 2015

Villa Vergiliana, Cuma

Neue Männer für Rom. Zur Rhetorik des Kulturvergleichs bei Cicero 

Öffentliche Habilitationsvorlesung, 31. 3. 2015    

Universität Basel    

Bukolik als Dichtung des Übergangs: Nemesians 1. und 3. Ekloge    

Kleine Mommsentagung, 22. 11. 2014       

Bergische Universität Wuppertal    

Zur Entstehung der bukolischen Welt. Hirtenbegegnungen in Vergils Eklogen und in Theokrits 7. Idyll    

Forschungskolloquium Latinistik, 11. 11. 2014    

HU Berlin    

Staging Passions: Republican tragedy in Cicero's Philosophica    

Tagung: Seneca's tragic passions, philosophical and literary perspectives, 10. 10. 2014 

Fondation Hardt, Vandœuvres    

Herrscherbilder und Deutungsmuster. Zu den Bildgedichten Optatians

Präsentation mit Cédric Scheidegger Lämmle beim Basler Spätantike-Kolloquium, 17. 5. 2015

Universität Basel

Auf Arachnes Spuren: Das Spinnengewebe als Gegenstand der Ekphrasis und poetologisches Bild

Probevortrag im Rahmen des Habilitationsverfahrens an der Universität Basel, 20. 2. 2014

Universität Basel

Johannes Oporinus und seine Anthologie bukolischer Dichtung

Metageitnia, 17. 1. 2014

Université Fribourg

Philosophieren im Dialog mit den Tragikern. Cicero als Interpret der griechisch-römischen Tragödie

Probevortrag im Rahmen des Berufungsverfahrens an der TU Dresden, 22. 11. 2013

TU Dresden

Begegnungen mit Hirten. Das 7. Idyll Theokrits und Vergils 1. Ekloge

Metageitnia, 18. 1. 2013

Universität Mulhouse

Begegnungen mit Hirten. Das 7. Idyll Theokrits und Vergils 1. Ekloge

Bukoliasmos – Studientage zur Hirtendichtung, 1. 12. 2012

Universität
Frankfurt

Zur Georgica-Rezeption in der Spätantike. Das Carmen De mortibus boum des christlichen Dichters Endelechius

Gastvortrag, 2. 2. 2012

Universität
Frankfurt

Ein Prädikant in Arkadien? Überlegungen zu Wolfgang Schmids Tityrus Christianus

Metageitnia, 21. 1. 2012

Universität
Innsbruck

God(s) and the Plague. The Plague Narra-tives of Lucretius, Vergil and Endelechius

APA Annual Meeting, 6. 1. 2012

Philadelphia

Reconsidering Tityrus Christianus

The Classics Renewed. The Latin Poetry of Late Antiquity, 13. 10. 2011

Brown University

Pastoral Encounters with the Divine

 

Conference: Encountering the Divine. Between Gods and Men in the Ancient World, 1. 11. 2011

University of Reading

Aus dem Hades zur Schwelle des Olymp: Vergils Daphnis – ein Gott für die Ewigkeit

Metageitnia, 21. 1. 2011

Universität Zürich

Tityrus' Heimkehr. Zur Bukolikrezeption in Rutilius Namatianus, De reditu suo

 

Symposion: Dulce melos. Lateini-sche und griechische Dichtung in Spätantike, Mittelalter und Neuzeit, 25. 11. 2010

ÖAW/Universität Wien

From Hades to Heaven. Virgil's Daphnis as a Paradigm for Bucolic Immortality

Gastvortrag, 22. 10. 2010

University of St Andrews

... quod sine fine placet: Rutilius Nama-tianus' Bericht über die ewige Stadt

Tagung: Der Fall Roms 410 und die Wiederauferstehungen der ewigen Stadt, 8. 10. 2010 

Universität Basel/ Istituto Svizzero di Roma

Neue Sichtweisen. Zur Ekphrasis in der christlichen Dichtung der Spätantike, Prudentius, perist. 12

Ring-vorlesung: Ekphrasis in Spätantike und Mittelalter, 6. 4. 2010

Universität Basel

Deus nobis haec otia fecit: Recontextualizing Vergil's Bucolic Deus

Gastvortrag, 30. 4. 2009

Princeton University

Deus nobis haec otia fecit: Recontextualizing Vergil's Bucolic Deus

Gastvortrag, 23. 4. 2009

Wesleyan University

Animals in Christian Latin Poetry

Medieval Congress, 10. 7. 2008

University of Leeds

Tu casti rectique tenax. Gottes- und Kaiserlob in den Laudes Domini

Metageitnia, 18. 1. 2008

Universität Konstanz

Exemplary Characters from Pacuvian Tragedy

 

Corpus-Christi Classics Seminar: Archaic Roman Tragedy and its Reception, 21. 11. 2007

Oxford University

Das Meer als Grenze. Zur Darstellung von Grenzen in der lateinischen Literatur (Catull. c. 64)

Tagung: Grenzen – Problematik eines Konzepts für die Kulturwis-senschaft der Antike, 10. 11. 2007

Universität Basel

Die Laudes Domini und die Anfänge der Wundererzählung in der christlichen lateinischen Dichtung der Spätantike

Tagung: Lateinische Poesie der Spätantike, 12. 10. 2007

Universität Basel

Zur Gestaltung und Funktion der Wunder-erzählung in den Laudes Domini

 

Tagung: Motivi e forme della poesia cristiana antica tra Scrittura e tradizione classica, 4. 5. 2007

Istituto Patristico Augustinianum, Rom

Die Vorstellung vom Wesen Gottes und Christi bei Paulinus von Nola

 

Tagung: Die christlich-philosophischen Diskurse der Spätantike, 24. 2. 2006

Universität Freiburg i.Br.

Bilder (be)schreiben: Der Herakles-Zyklus in Philostrats Eikones (2,20–25)

Metageitnia, 22. 1. 2005

Universität Bern

Pacuvius’ Medus und Accius’ Medea

Tagung: Accius und seine Zeit,       7. 12. 2001

Universität Freiburg i.Br.

Tagungen

  • The Bucolic Challenge: Continuity and Change in Later Latin Pastoral (Panel an der SCS-Jahrestagung in San Francisco, 6.–9. 1. 2016) mit Prof. Dr. Yelena Baraz, Princeton
  • Kolloquium De mulieribus claris –  Gebildete Frauen, bedeutende Frauen, vergessene Frauen (Universität Basel, 11. 9. 2015) mit PD Dr. Seraina Plotke und Dr. Judith Hindermann
  • Konzeption und Organisation der Graduiertentagung der Altertumswissenschaften zum Thema "Herrschafträume und Einflusssphären" (18./19.11.11, Universität Basel) mit Dr. Hubertus Münch und Dr. Marianne Mathys.
  • Organisation der Tagung 'Die lateinische Poesie der Spätantike' (11.–13.10.07, Castelen bei Augst) mit Frau Prof. Henriette Harich-Schwarzbauer.
  • Mitgestaltung (Konzeption und Moderation) der Tagung der Basler Altertumswissenschaften: Grenzen – Problematik eines Konzepts für die Kulturwissenschaft der Antike (10.11.07, Universität Basel).